Aktuelles

Lehrabschlussfeier Multimediaelektroniker EFZ vom 22.06.2018

Ein Abschluss nach Mass

Am 22. Juni lud die Kreisgruppe AG/SO des VSRT zur Lehrabschlussfeier im „Aarehof“ in Wildegg. Der Anlass fand wie gewohnt in einem würdigen Rahmen statt. Kreisgruppenpräsident Martin Pabst (Muri AG) durfte insgesamt 48 Gäste willkommen heissen, unter ihnen zehn stolze Multimediaelektroniker EFZ. Das sind alle, welche überhaupt zur Prüfung angetreten sind! Bei einer Erfolgsquote von 100% darf man mit Fug und Recht von einem edlen Jahrgang sprechen. Dazu passte auch der später zum gediegenen Mahl servierte Rebensaft.2018 erhält der erste Jahrgang MME, welcher nach der neuen Bildungsverordnung (BiVO) ausgebildet worden ist, sein EFZ. Ein Vergleich zu den Vorjahren ist daher schwierig. Immerhin konnte festgestellt werden, dass die diesjährigen Absolventen in allen Teilbereichen die Durchschnittswerte des Vorjahres überboten haben. Dazu beigetragen haben mit Sicherheit die Spitzenwerte der drei erfolgreichsten Lernenden. Jan Bühlmann (Bolliger HiFi TV Video AG, Zofingen) erreichte mit 5.4 das beste Ergebnis. Nur wenige Hunderstel dahinter, aber mit derselben Schlussnote von 5.4 erzielte Jan Achermann (EP:Plüss GmbH, Safenwil) den zweiten Rang. Mit einem ebenfalls hervorragenden Schnitt von 5.1 klassierte sich Noel Hauser (Tschachtli AG, Wohlen) auf dem verdienten dritten Rang. Die hervorragenden Ergebnisse wurden zum letzten Mal von Reto Knupp (Schötz) verlesen. Er amtete 15 Jahre lang als Prüfungsexperte, davon 5 Jahre als Chefexperte. Seine Nachfolge tritt im nächsten Jahr Roger Rieser (Rothrist) an. Einen speziellen Dank richtete Reto Knupp auch an Marcel Biland, Labortechniker im BWZ. Dieser sorgt jedes Jahr in gewohnter Perfektion für die Vorbereitung der Teilprüfung.Ebenfalls zum letzten Mal wird Ernst Nobs an einer MME-Feier anzutreffen sein. Der engagierte Fachlehrer am BWZ führte Hunderte von Lernenden der Branche zum Prüfungserfolg. Mit dem symbolischen Überreichen einer selbst gezogenen Topfpflanze an zwei ausgewählte Lernende verabschiedete sich Ernst Nobs humorvoll von den Anwesenden.  (Text: Rolf Haller)
Die Gefeierten und ihre Lehrpersonen am BWZ Brugg:
Vorne knieend: Dominik Künzli, Jan Bühlmann, Philipp Marchetti, Claudio Roncaglioni, Joe Wingeier
Stehend v.l.n.r: Rolf Haller, Lukas von Arx, Ernst Nobs (Lehrpersonen), Jeremy Stucky, Danny Bühler, Jan Achermann, Noel Hauser und Gian-Marco Ma. Entschuldigen musste sich Urs Castelberg (Fachlehrer am BWZ Brugg). Bild: Martin Pabst

Author


Avatar