Allgemein

Wann soll ich mich mit der Pensionsplanung befassen?

Jürg Gyr

Pensionsplanung

Obwohl es für die Pensionsplanung kein fixes Datum gibt, empfehle ich, sich bereits mit 50 Jahren damit auseinanderzusetzen. Einer der Hauptgründe sind die Hypotheken, ist doch aus Sicht der Banken die sogenannte Tragbarkeit im fortgeschrittenen Alter oft nicht mehr gegeben. Auch erbrechtliche Fragen oder solche über den fürsorgerechtlichen Bereich (Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung) müssen geklärt werden. Eine seriöse Pensionsplanung ist komplex und vielschichtig und hängt immer von der individuellen – also Ihrer eigenen – Situation ab. Dabei helfe ich Ihnen gerne. Ich freue mich, in einem ersten unverbindlichen und kostenlosen Gespräch gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen zu dürfen. Jürg Gyr - neutrale Finanz-dienstleistung GmbH Kontakt-Adresse: Vordergasse 1, 8335 Hittnau ZH Mail: gyr-finanzen@bluewin.ch Natel: 079 427 12 40 www.finanz-leistung.ch Kurz-Übersicht: - Betreuung und Begleitung in allen finanziellen Angelegenheiten mit Schwergewicht Finanzierungen (kommerzielle Kredite und Hypotheken) - Willensvollstreckung und Regelung von Nachlässen sowie privater Mandatsträger (Privatbeistand) -Immobilienvermittlung (Kauf und Verkauf)  Firmenübergaben und Nachfolgeplanungen - Pensions- und Vorsorgeplanungen - Versicherungen

Author


Avatar

Artikel die Sie interessieren könnten